Spontane 2-tagestour durch das obere Mühlviertel (Oberösterreich)

  • Nachdem ein Freund und ich am Donnerstag letzter Woche eher spontan beschlossen hatten den Nordwaldkammwanderweg fertig zu gehen ( wir sind letztes Jahr vom Dreisesselberg nach Freistadt gewandert) machten wir uns am österr. Nationalfeiertag früh morgens auf. Mit den ÖBB ging es nach St. Oswald, wo unsere kleine Reise begann.


    Von dort aus war das erste Ziel der Braunberg mit 902m. Von wo wir an diesem Tag nach Sandl weitergingen, wo wir uns über ein warmes Gasthaus freuten.


    Samstags war die erste Etappe Sandl-Karlstift, die wir nicht ganz ohne Hilfe bewältigten ;) (es war der gekennzeichnete Weg versperrt und nur ein langer Umweg auf einer Bundesstraße möglich). Von Karlstift machten wir uns auf den Weg zum Nebelstein mit 1017m.


    Eine wunderschöne Wanderung, auch wenn uns das Wetter auch dieses Jahr (letztes Jahr regnete es 5 Tage lang) nicht ganz verschonte ;) .
    1min nachdem wir in das Auto gestiegen sind hat sich der Regen in Schnee verwandelt und auch der Wirt hat gesagt, dass er davon ausgeht, dass wir die letzten Wanderer dieses Jahr seien.



    External Content
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Ich bin der Junge mit der roten Jacke und hoffe man kann uns verstehen, da wir in Mundart sprechen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!