Großer und langer Poncho

  • Hallo miteinander! :winken


    Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Poncho für mich. Da ich jedoch von Natur etwas größer und breiter gebaut bin, fallen alle Standardgrößen (und damit auch der Mil-Tec und BW-Poncho) weg. Als ich mich im Internet auf die Suche machte, stieß ich dabei auf die folgenden zwei sehr interessanten Angebote, die wohl die Einzigsten sind, die in Frage kommen:


    1) GoLite Poncho/Shelter bzw. GoLite Poncho Tarp
    2) Wafö Regenponcho Monsun


    Falls ihr noch andere Ponchos in dieser Größe (oder größer) kennt, dann nur her damit. ;)


    Wichtig wäre für mich der Umfang von mind. 145 cm und je länger der Poncho ist, desto besser, denn ich bin nicht gerade klein. Darüber hinaus möchte ich, wie es oftmals üblich ist, aus dem Poncho auch ein Not-Tarp bauen. Allerdings weiß ich nicht, welcher von den beiden oben genannten dafür besser geeignet ist. Hat von Euch vielleicht Jemand einen der beiden Ponchos und kann mir ein bisschen mehr darüber berichten?


    Zum Beispiel über die Wassersäule, die beim GoLite Poncho "nur" 1200mm beträgt und beim Wafö Poncho ganze 5000mm - merkt man diesen Unterschied tatsächlich? Und ist nur der GoLite Poncho aus feuerhemmendem Material oder auch der Wafö Poncho? Was unterscheidet die Beiden sonst noch so gravierend voneinander?


    Wär toll, wenn ihr ein paar Fotos vom Poncho einstellen könntet, wenn ihr im Besitz einer der Beiden seid. Vielen Dank im Vorraus für Eure Kaufberatung! :)

    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)

  • Hallo Waldläuferin,


    da Du Dir etwas größeres wünscht als der Standard hier eine Idee.


    Überlege Dir welche Maße und Ausstattung Dir wichtig ist und kaufe das Material bei http://www.extremtextil.de .
    Ich weiß man müsste dann selber nähen oder jemanden kennen der das kann. Aber wenn man es nicht selbst kann wäre ja noch der Anspruch es vielleicht zu lernen.
    Einen Wermutstropfen gibt es denn noch, billiger wird es wahrscheinlich auch nicht, dafür stabil und exrtraoriginel. :D


    Die beiden Ponchos sind beide von Markenherstellern, soweit also kein billiger Müll. Bei dem von Golite könnte ich mir vorstellen das hier sehr leichte Materialien verwendet wurden. Ultraleichtmaterialien sind gegen scheurn und spitze Gegenstände oftmals (nicht immer) recht sensibel.


    Ich hoffe das hilft Dir weiter.
    Gruß Wallaby :cafe

  • Hallo Waldläuferin,


    den GoLite kann ich Dir empfehlen. Ich hatte den in grün bis vor ca. 6 Wochen selbst. Leider ist er mir bei Wind ins Feuer geweht. Hatte ihn nur lose übers Tarp gelegt.
    Bei meiner Größe von 1,76 ging er mir bis weit unter die Knie. Meist habe ich ihn mit einem Band etwas nach oben gerafft hoch gebunden. Ich weiß nicht wie groß Du bist, aber wenn es nicht 2 Meter 10 ist, sollte er lang genug sein.
    Das mit der Wassersäule ist meiner Erfahrung nicht soooo entscheidend. Er war bei mir immer dicht. Auch an den Rucksacktragegurten, wo der Druck ja groß ist, kam keine Feuchtigkeit rein.
    Gut finde ich die lockeren "Ärmel". Das sorgt für etwas Belüftung.
    :winken

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Hallo zusammen! :winken


    Danke für die bisherigen Rückmeldungen.


    Wallaby: Danke für den Do-It-Yourself Tipp, aber Handarbeit gehört nicht unbedingt zu meinen Stärken, wenn Du verstehst, was ich meine (:D). Nähen lassen wird mir dann einfach zu teuer. Danke trotzdem für die Anregung. ;)


    outdoorfriend: Danke für das Foto! Den "BE-X Poncho, Ultralight, SilNylon - Regular " als auch den "BE-X Poncho, Ultralight, SilNylon - long " habe ich mir auch schon angesehen und finde die ehrlich gesagt vom ersten Eindruck auch nicht schlecht, nur leider sind beide - wie Du es schon sagtest - im Moment nicht lieferbar. Ich hätte mich dann sicher auch zweifelsohne für einen Poncho von Begadi entschieden, aber da allem Anschein das Lieferdatum unbekannt ist (korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege) und ich den Poncho in absehbarer Zeit - um nicht zu sagen noch in diesem Jahr in den nächsten Wochen - brauche (und nicht bis open-end warten kann), fällt der BE-X Poncho wohl erstmal raus. :(


    TappsiTörtel: Also ich bin keine 2,10m groß, dafür etwas breiter aber die Länge sollte ausreichen. Hab mich selbst heute mal vermessen und mit den auf der Produktseite angegebene Maßen verglichen - passt einwandfrei. Das einzige Problem, das ich leider auch beim GoLite Poncho sehe ist das Lieferdatum. Meines Wissens ist der zur Zeit absolut vergriffen und nicht zu haben. Ich werde mich aber mal ein wenig auf englischen Seiten umsehen und schauen, ob da nicht doch zu einer zu haben ist. Es sei denn, es hat hier Jemand zufällig einen gebrauchten/neuwertigen GoLite Poncho über und möchte mir den verkaufen. ^^

    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)

  • Hallo outdoorfriend! :winken


    Danke, aber den gewerblichen Account, als auch den Thread zu Ankündigungen & News vom Begadi Shop von Grimbold kenne ich bereits. Allerdings warte ich - sowohl per PN, als auch via Fred - schon eine ganze Weile auf eine Rückantwort bzgl. ein paar älterer Rückfragen zu anderen Produkten. Daher glaube ich nicht, dass es was bringt, wenn ich jetzt erneut schreibe, wenn ich noch nichteinmal eine Rückantwort zu einer Frage von vor über einer Woche habe. Ich gehe davon aus, dass Grimbold und sein Team momentan einfach viel zu tun haben und nicht so zum Antworten kommen, wie sie es gerne täten. Ist nicht weiter schlimm, nur wirkt sich das dann für mich dahingehend aus, dass ich auf einen Anbieter/Verkäufer ausweichen muss, obwohl ich gerne bei Begadi gekauft hätte. Aber so ist das Leben halt.

    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)

  • Hallo zusammen! :winken


    Grimmbold: Danke für Deine Rückmeldung. Entschuldige bitte, aber ich wollte nicht aufdringlich sein und hatte deshalb von einem weiteren Bombardement via Email abgesehen. Ich dachte mir, es reicht, wenn ich im Forum etwas im Fred und eine PN schreibe und dass es vielleicht falsch ankommt oder ich einen ungeduldigen und nervigen Eindruck mache, wenn ich ne Mail hinterherschiebe und keine Ruhe gebe. Da es anscheinend doch kein Problem ist, werde ich das nächste Mal einfach eine Mail schicken - auf Deine Verantwortung! (*g*). ;)


    @misfit: Toller Poncho! Bin ich vor ein paar Tagen im Netz auch irgendwie kurzfristig drüber gestolpert, aber hatte aus irgendeinem Grund kein Lesezeichen gesetzt. Ich habe ihn mir mal - soweit man das aus der Ferne so nennen kann - mal näher betrachtet und von den Maßen und Funktionen her sollte eigentlich alles passen. Interesse hätte ich also schon, um nicht zu sagen: sogar sehr! :)

    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)

    Edited once, last by Waldläuferin ().

  • Ich hatte mal den Wäfo Monsum.


    Von der Sache her war der Poncho in Ordnung. Er war dicht und ließ sich vielfältig einsetzten, da man ihn als rechteckige Plane nutzen konnte. Ich habe ihn oft als Unterlegplane fürs Zelt benutzt ohne dass er davon Schaden genommen hat. Ich habe dabei aber auch aufgepasst. Als Tarp ist der Poncho aber meiner Meinung nach zu klein.


    Ich nutze inzwischen keine Ponchos mehr. Sie haben für mich zu viele Nachteile.

  • Hallo zusammen! :winken


    Ich denke, ich habe nun "meinen" Poncho gefunden, denn heute kam das Paket von misfit mit dem "Exped Bivy Poncho Extreme" bei mir an. :dance


    Danke misfit! :daumen


    Schaut super aus, hat weder Flecken, noch Löcher. Wie neu! Und das Beste: Passt wie angegossen - in der Länge, wie auch in der Breite. :D


    Wie sich der Poncho bei Regen verhält und was man sonst noch so mit dem Poncho alles anstellen kann, werde ich in den kommenden Tagen testen und vielleicht kann ich dann auch einen kleinen Test- oder Erfahrungbericht schreiben und hier online stellen, wenn dies erwünscht ist. :)

    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)