Fischjerky-Trockenfisch als gesunder Snack

  • Als begeisterter Koch und Bushcrafter versuche ich ja immer Augen und Ohren offen zu halten wenn es um das Thema"Outdoornahrung/
    Snacks"geht.
    In einem Video hatte ich mal verschiedene Arten von Trockenfleisch vorgestellt,und etwas zu deren Geschichte und Verwendung erzählt.
    Heute als kleine Ergänzung quasi Trockenfisch in vielen Variationen.
    Das trocknen und räuchern von Fisch hat bereits eine Jahrhunderte lange Tradition,besonders in den Asiatischen,Zentralasiatischen und nordischen Ländern ist dies eine weit verbreitete Methode der Haltbarmachung.
    Bin heute losgezogen und habe aus einem Russischen Lebensmittel-Laden mal 4 verschiedene Sorten zum Probieren gekauft.
    *Großschuppen-Eidechsenfisch -gesalzen/getrocknet
    *Kabeljau-jerky -gesalzen/getrocknet


    *Goldbandselar-geräuchert
    *Hundszahn-oder Tiger toothed Croaker-geräuchert
    40g kosten bei uns 0,99€ also deutlich günstiger als Beef-jerky
    Was mich besonders freut ist die schiere Vielfalt der angebotenen Trockenfische...Keine Ahnung wieviele Sorten es wirklich gibt-definitiv sehr viele.Auch war ich überrascht das der feine Eigengeschmack des Fisches nicht durch das Salz oder dem Rauch überlagert wird.Man schmeckt was vom Fisch-der Rauchton gibt lediglich eine Nuance dazu.Die Fische wurden teilweise nur gehäutet und vom Schwanz und Kopf befreit und dann einfach getrocknet oder/und geräuchert.Also mit Gräten.Das macht aber nichts,da diese durch das vorherige Einlegen so weich geworden sind,so daß man sie getrost mitessen kann.
    100g Trockenfisch enthalten i.d.R 20-48g Protein !!! :schlaubi
    Die Russen schätzen diesen Proteinreichen Snack übrigens zum gemütlichen Fernsehen und Bier trinken.Die Konsistenz der Fische reicht von:weich Lederartig bis Bissfest solide.Der Geschmack ist aber bei allen sehr intensiv und lecker.Ich denke auf jeden Fall eine Bereicherung für die Hosentaschensnackbar draussen oder ein alternativer Ersatz zum normalen Jerky aus Rind,Schwein oder Geflügel.
    Ob es sich lohnt die so oft von den meisten Anglern verschmähten Weißfische einem ähnlich köstlichen Schicksal zu zuführen-darüber denke ich ernsthaft nach.Das Räuchern ist kein kein Problem,das verpacken und Haltbarmachen auch nicht.Ergebnisse werden dokumentiert und hier später zur Schau gestellt.