Outdoor Kamera

  • Tag Kameraden,


    ich hab zum Geburtstag ein wenig Geld bekommen damit ich mir endlich mal eine eigene Kamera zulegen kann ^^


    Nun stehe ich etwas vor der Qual der Wahl... aber erstmal erzähle ich wofür ich sie benötige/haben will bzw. was sie haben muss...


    - Aufnehmen von Full HD Videos
    - im besitz eines Displays (idealerweise drehbar um sich selbst zu filmen)
    - Stoßfest (sprich so 1.5-2m Sturz sollte dem Teil nix anhaben)
    - Wasserdicht mind. 5m Tiefe


    Ich möchte einfach eine Digicam oder Camcorder mitdem ich mich selber aufnehmen kann beim bushcrafte, basteln, üben etc.. und da es draußen bekanntlich auch mal nass wird bzw. die Cam auch mal aus der Hand fällt oder beim klettern gegen den Fels sollte sie auch eine Stöße abkönnen...


    Ich selber habe so 4 Kameras im Auge bin mir aber noch unschlüssig...


    - GoPro HD Hero 2 Outdoor muss man zwar das Display zu kaufen und auch so eher mehr ne Aktioncam aber die Einsatzmöglichkeiten finde ich nice und fällt auf Übung nicht so auf ;)
    - Nokia Coolpix Aw100 hab ich letztens bei Saturn gesehen und finde ich ganze nett von der größe ok nur weiß ich net wie da die Filme so sind...
    - Olympus Tough TG-310 14 Megapixel die hat ja Survivaloberschwaben und waldhandwerk also ne top cam bin aber noch net ganz von überzeugt...
    - Die Cam von Kenny dessen Name mir einfach nicht einfallen will... (edit) folgt..


    Naja ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen, vllt die Wahl noch schwerer machen mit anderen Angeboten ^^


    LG
    Dicon

    Besucht mein YT-Kanal -> :) Dicon's Kanal


    "Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin - dann kommt der Krieg zu
    Euch!....Denn wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage.."

  • Hi,
    ich weiss, die Antwort ist nicht 100% was Du suchst, aber: Kauf lieber eine gute + Otterbox, hast Du mehr davon.
    Ich hab mit meiner Canon Powersho SX30i diese Bilder Huginn und Munnin an der Isar gemacht.

  • Ich weiß nicht genau wo Dein Budget liegt, aber als Camcorder kann ich Dir die
    Panasonic HC-V707 (ab 405,- Euro) empfehlen. Und dann wie schon geschrieben
    eine gute Tasche oder Box dazu. Die V707 ist eine der besten Kombinationen am
    Markt bis 500,- €. Nicht ganz so günstig wie mache Digicam, aber liefert einfach
    fantastisch gutes 1080/50p FullHD progressiv Material ab! Vielleicht noch etwas
    sparen und dann kaufen...?!


    Allzeit gut Licht!

  • Hallo, :winken


    ich habe mir vor ein paar Monaten die Nikon Coolpix AW 100 zugelegt, weil ich damals ebenfalls auf der Suche nach einer tauglichen Outdoorkamera für alle möglichen Aktivitäten war.


    Die Auflösung der Bilder mit max. 4608x3456 Pixel und Filme mit max. 1920x108 Pixel in Full HD sind top! Allerdings verschwimmen die Ecken bei den Bildern immer ein bisschen, was aber zu verschmerzen ist, wenn man etwas Ahnung von Bildbearbeitung hat (Stichwort: Schärfen) und das Motiv besonders gut ist (und damit von den verschwommenen Rändern ablenkt). Gut fand ich, dass man Serienbilder aufnehmen kann und die Kamera im "Tierporträt"-Modus sofort Bilder schießt, wenn sich das Tier bewegt bzw. der Sucher das Ziel identifiziert hat. So schaffe ich es auch meine sonst nicht so fotogene Katze in tollen Posen zu erwischen, bevor sie es sich wieder anders überlegt.


    Ausschlaggebend waren für mich jedochdie Resistenz gegen Schmutz, Wasser und Feuchtigkeit, die ja im Wald ständig zu finden sind. Ob die Kamera tatsächlich -10 Grad standhält, konnte ich bisher noch nicht probieren, da ich die Kamera erst seit dem Sommer habe und diese noch keinen Winter erlebt hat. Ob die Kamera bis 10m Wasserdicht ist weiß ich ebenfalls nicht, da ich kein Verlangen hatte, sie Unterwasser zu benutzen - allerdings gehe ich nach bisherigen Erfahrungsberichten im Internet davon aus, dass sie auf jeden Fall 5m schafft, wenn nicht sogar mehr (laut Hersteller bis zu 10m). Stoßfest ist die Nikon natürlich auch, obwohl ich auch das nicht selbst probiert habe und das möchte ich auch nicht, bis es eines Tages tatsächlich aus Versehen passiert. Laut Herstellerangaben, sollte sie jedoch einen Sturz aus eineinhalb bis zwei Meter abkönnen.


    Ich habe mir zusätzlich noch eine Tasche für die Kamera von der Firma Lowepro gekauft, die zusätzlich nocheinmal gepolstert und spritwassergeschützt ist und die Kamera vor weiteren Witterungseinflüssen wie Wind und Sonne bewahrt. Und um das Display zu schützen, habe ich mir zusätzlich noch eine passende Displayschutzfolie zugelegt.


    Ein Manko hat die Kamera allerdings: Sie ist zwar eine Nikon - auch von der verarbeiteten Qualität -, hat jedoch einen geringen Zoom. Vögel und andere weit entfernte Objekte kann man damit nicht fotografieren. Dafür kann man mit der Kamera für Makrofotografien sehr dicht ans Motiv ran. Man muss halt bedenken, dass sie eine Kompaktkamera und keine Bridge- oder Spiegelreflexkamera ist. Dafür ist die Nikon Coolpix AW100 bisher die beste Outdookamera auf dem Markt, die auch mal im Regen stehen gelassen werden kann und der Feuchtigkeit nichts ausmacht - wodurch ja die anderen Kameras meist ja schon einen unwiderbringlichen Abgang machen. Darüber hinaus hat die Kamera einen "Windgeräuschefilter", der sich durchaus sehen lassen kann - gerade im Herbst ein äußerst nützliches Feature.


    Soviel erst mal von mir und zu der Nikon Coolpix AW100. Bei Fragen einfach fragen. ;)

    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)

  • Die GoPro hab ich zwar selber nicht aber ein Bekannter. Die ist extrem robust, vor allem in dem wasserdichten Gehäuse. Der geht sehr rauh damit um. Und sie macht super Videos. Vorteil: super klein und leicht, selbst mit dem extra Display. Nachteil: Festbrennweite ohne eine Zoom-Möglichkeit. Alles nur Automatik.


    Von der Olympus weiß ich das sie, selbst für eine Outdoorkamera (nicht verschiebbare Linsenelemente), schlechte Bildqualität liefert. Schon ab 200 ISO starkes Rauschen und bei weniger Licht dann extrem!


    Die Nikon ist da schon besser. Für eine Outdoor-Kamera. Aber nur wenn Du nur knippsen willst. Ansprüche an wirklich gute Bildqualität darfst Du da nicht haben, ganz zu schweigen von manuellen Einstellmöglichkeiten. Programmautomatik. Alles in allem aber sicher ein sehr guter Kompromiss aus Robustheit, einfaches Handling und annehmbare Bilder!


    :winken

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Ich kann nur etwas zur Olympus sagen, da ich das zweifelhafte Vergnügen habe, diese Kamera manchmal beruflich nutzen zu müssen. Halbwegs robust ja, ansonsten grottenschlecht. Sehr kleine Bedienungselemente. Der Fokus funktioniert nur bei Idealbedingungen. Ist es nicht mehr hell, sonnig und kontrastreich muss man schon Glück haben, um scharfe Bilder zu bekommen.

    "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit." Wilhelm Humboldt, 1767-1835

  • Hallo! :winken


    Die Nikon ist da schon besser. Für eine Outdoor-Kamera. Aber nur wenn Du nur knippsen willst. Ansprüche an wirklich gute Bildqualität darfst Du da nicht haben [...]

    Abgesehen davon, dass die Ansprüche teilweise minimal variieren... was bitte ist an Bildern mit einer Auflösung von 4608x3456 Pixel schlecht? Die Bilder, die ich damit schieße sind gestochen scharf und stehen einer anderen Kamera in Nichts nach - vor allem nicht, wegen dem guten Bildstabilisator. Was versteht Du unter Bildqualität, wenn es nicht die Qualität der Bilder ist?



    ganz zu schweigen von manuellen Einstellmöglichkeiten

    Wieso ganz zu schweigen von den Einstellungsmöglichkeiten? Man hat davon sogar sehr viele! Es gibt nicht ausschließlich eine Einfachautomatik, sondern zusätzlich noch viele verschiedene Belichtungsmöglichkeiten wie "Porträt, Landschaft, Sport/Action, Porträt bei Nacht, Innenaufnahme, Strand, Schnee, Sonnenuntergang, Dämmerung, Nachtlandschaft, Nahaufnahme, Speisen, Museum, Feuerwerk, Text/Dokumentaufnahme, Gegenlicht". Ganz abgesehen vom einstellbaren Weißabgleich für verschiedene Lichtverhältnisse (Tageslicht sonne/bewölkt, Glühlampenlicht, Leuchtstofflampenlicht, Blitz) und der Gesichtserkennung mit 12 Gesichtern. Reicht das etwa nicht?


    Ich verwende im Alltag hauptsächlich die Modi "Landschaft", "Nahaufnahme" und "Tierporträt", ggf. auch "Porträt". Es gibt sogar einen Modus, der mit oberflächlichen Wasserspiegelungen klar kommt und mit dem man dadurch am Strand, am See und an Flüssen fotografieren kann. Man muss halt ein wenig experimentieren, welcher Modus für den gegebenen Anlass der Bessere ist, aber es gibt zumindest eine genügend große Auswahl. Die Modi "Sonnenuntergang" und "Dämmerung" habe ich ebenfalls schon getestet und auch für gut befunden. Wie gesagt, es ist eine Kompaktkamera und keine Bridge oder Spiegelreflex, aber sie kann in einigen Dinge mit diesen Kameras wirklich gut mithalten Ich würde sie jederzeit wiederkaufen.


    Für Jene, die sich beim Bushcraften und Klettern gerne selber filmen/forografieren mag das Feature des integrierten GPS-System interessant sein. Dadurch weiß man immer, wo man ein Foto geschossen hat.


    Ein schlechter Fotograf kann auch mit der besten Kamera keine guten Fotos machen und ein guter Fotograf kann mit einer "schlechten" Kamera Top-Bilder machen! Es kommt beim Fotografieren auf so viele Faktoren an, wie z.B. die Belichtung, den Sonnenstand, den ausgewählten Modus, den Winkel, in dem die Kamera gehalten wird und auch das Motiv an sich spielt eine wichtige Rolle für ein gutes Foto. ;)


    Wer sich für diese Kamera interessiert, dem empfehle ich sie bei notbooksbilliger.de zu kaufen, da sie dort etwas billiger ist. Wie ich jedoch sehe, hat Amazon mittlerweile den Preis angeglichen, aber als ich die Kamera im Sommer gekauft hatte, war diese bei Amazon noch um ganze 30,00 Euro teurer.

    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)

  • Hallo Waldläuferin,


    mit der Bildqualität bei der Nikon meine ich NICHT die Auflösung! Aber die ist ja auch höchstens die halbe Miete. Ich meine das starke Bildrauschen bei schlechteren Lichtverhältnissen! Mich stört das, aber es ist natürlich abhängig was zu welcher Tageszeit fotografiert wird. Bei guten Lichtverhältnissen sind die Bilder gut.


    Mit manuellen Einstellungen meine ich nicht das es Motivprogramme gibt, sondern das ich z.B. die Blende oder den ISO-Wert selbst einstellen kann. Blende z.B. für Makroaufnahmen mit geringere Schärfentiefe. Ist aber auch wieder abhängig davon was man fotografieren will und worauf jeder Wert legt.


    Wie ich schon sagte: Für unbekümmert gute Bilder zu machen, ohne Ansprüche an perfekte Bilder ist die Nikon gepaart mir der Robustheit sehr gut !!
    Das ist ja in allen Bereichen so: Der eine nimmt ein Tarp mit allen Vor- und Nachteilen, der nächste verwendet ein Edelzelt auch mit allen Vor- und Nachteilen.
    Für die Anwendung "robust + Outdoor" hat die Nikon VIEL mehr Vorteile als Nachteile.


    :winken

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • - GoPro HD Hero 2 Outdoor muss man zwar das Display zu kaufen und auch so eher mehr ne Aktioncam aber die Einsatzmöglichkeiten finde ich nice und fällt auf Übung nicht so auf ;) Ist aus dem Rennen da Kumpels meinten der Ton ist schlecht wenn die GoPro in ihrer Hülle steckt... ka ob sie das mit der 2 behoben haben die Kumpels hatten nur die GoPro HD Hero
    - Nokia Coolpix Aw100 hab ich letztens bei Saturn gesehen und finde ich ganze nett von der größe ok nur weiß ich net wie da die Filme so sind...
    -Olympus Tough TG-310 14 Megapixel die hat ja Survivaloberschwaben und waldhandwerk also ne top cam bin aber noch net ganz von überzeugt... Danke für eure Tipps also weg damit ^^
    - Kennys Cam die "Panasonic Lumix ft3" Meinung dazu ?


    Also nochmal vor weg ich will damit überwiegend Filmen.. Fotos schön und gut aber das Filmen ist mir wichtiger und da will ich halt nicht erst die ganze Cam aus ner Box raus holen und bei Regen oder so gleich wieder einstecken (trotzdem danke für die Tipps ich versteh schon für top bildmaterial sicher die beste variante aber ich möchte halt nicht erst n riesen aufbau installieren damit der Camcorder/Cam nicht Nass wird oder so)


    Quote

    Ich hab selbst festgestellt, dass es nicht immer ohne Rauschen geht! Dennoch liebe ich diese Kamera! Wenn ein genauer bericht erwünscht ist mach ich ein Review in Videoform. Gabriel

    Ok das würde ich doch mir gerne nochmal anschauen also wenn es kein zu großen Aufwand hat mach doch bitte eine kleine VA für mich ;) bitte auch mit unterwasser film also ab in ne schüssel damit oder so :)


    Ihr machts mir nicht leicht aber will ja auch was ordentliches und was zu meinem Aufgabenbereich passt :)


    Weiter so und vielen dank :) :bcplove

    Besucht mein YT-Kanal -> :) Dicon's Kanal


    "Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin - dann kommt der Krieg zu
    Euch!....Denn wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage.."

  • Hallo dicon! :winken

    Nokia Coolpix Aw100 hab ich letztens bei Saturn gesehen und finde ich ganze nett von der größe ok nur weiß ich net wie da die Filme so sind.

    So ein Zufall! Bevor ich meine Nikon Coolpix AW100 bei notebooksbilliger.de gekauft habe, habe ich sie ebenfalls vorher bei Saturn begutachtet. :D


    Wenn Du sie dort gesehen hast, würde ich sie auf jeden Fall mal vor Ort ausprobieren. Was die Filme angeht, so müsstest Du einen Mitarbeiter bitten, Deine im Saturn gedrehten Demo-Videos kurz mal am firmeneigenen PC abzuspielen, damit Du die Qualität beurteilen kannst - auf dem kleinen Display sehen schließich alle Bilder und Filme erstmal toll aus. Erst wenn man sie zoomt oder in einer anderen Größe anschaut, fallen einem meist die Details auf. Viel Zeit solltest Du Dir nicht lassen, da der Saturn, wo ich die Kamera ausprobiert aber nicht gekauft hatte, nur noch das Ausstellungsstück da hatte. Wann neue Modelle reinkämen wusste er auch nicht (das Modell war regelrecht vergriffen) und bei einem anderen Elektronikfachmarkt war die Kamera viel zu teuer. Das wollte ich natürlich nicht und deshalb habe ich sie online gekauft. Es wird Dir also nichts Anderes übrig bleiben, als Deine vier Buchstaben schnellstmöglichst zum Saturn Deines Vertrauens zu bewegen und die Kamera mal in die Hände zu nehmen und ein bisschen damit herumzuspielen. ^^



    Hier ein paar Video Reviews von Anderen zur Nikon Coolpix AW100:


    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)

    Edited once, last by Waldläuferin ().

  • So ich habs nicht mehr ausgehalten ^^ hab bis eben gestöbert und gestöbert und war im Saturn und nun hab ich die AW100 bei notebooksbilliger bestellt ^^ vom Preis und Bauchgefühl gefällt sie mir am besten :)


    Vielen dank für die reichlichen Tipps und Meinungen ihr habt mir sehr geholfen :)


    Horrido
    Dicon

    Besucht mein YT-Kanal -> :) Dicon's Kanal


    "Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin - dann kommt der Krieg zu
    Euch!....Denn wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage.."

  • Hallo dicon! :winken


    Na das ging aber schnell. Glückwunsch zu Deiner Kaufentscheidung! :daumen


    Dann wünsche ich Dir viel Freude mit der Kamera und dass Du nicht lange auf sie warten musst (ich hatte es damals beim Bestellen vor Neugier auch kaum ausgehalten und nur mit Mühe die 2 oder 3 Tage Versandzeit überstanden). :D

    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)