Die Hängematte aus einem Poncho

  • Ich habe mal heute mal eine Hängematte aus meinem Poncho gebaut und gleich mal ein paar Bilder macht um sie Euch zu zeigen.


    Benutzt habe ich einen Poncho im klassichen BW Maß, allerdings aus Ripstopp von der Fa. MillTec. Ob es auch mit dem orginalen geht kann ich nicht sagen habe ich noch nicht probiert.


    Eigendlich ist es recht einfach. Die kurze Seite des Ponchos zusammenraffen und einmal umklappen. Dann um die umgeklappte Ecke mehrmals mit Paracord umwickeln und das Ende der Paracord-Leine einfach durch die enstandene Öse fädeln. Das wird auf beiden Seiten gemacht.
    Es vesteht sich von selbst umso weniger man umklappt desto mehr Liegefläche bekommt man. Wichtig wäre noch zu sagen das es keine Luxushängematte für 2,10 m größe und 120 kg leichte Menschen ist. Für bis zu 1,8 m und ca 85 kg sollte es aber recht gut gehen.


    Ich empfinde diese Hängematte als sehr bequem. Probiert es doch mal aus.


    Wallaby :cafe

  • Hallo! :winken


    Tolle Idee mit dem Poncho als Hängematte! Habe ich vor ein paar Tagen schonmal woanders auf einem Bild gesehen und konnte es einfach nicht glauben, dass ein Poncho so stabil und nicht nur als kleines Tarp, sondern auch als Hängematte dienen kann.


    Wichtig wäre noch zu sagen das es keine Luxushängematte für 2,10 m größe und 120 kg leichte Menschen ist. Für bis zu 1,8 m und ca 85 kg sollte es aber recht gut gehen.


    Was machen dann die Leute, die 2,10m sind und 120kg oder mehr wiegen - gibt es da eine vergleichbare Alternative?

    "Die Natur ist das einzige Buch, daß auf allen Blättern großen Gehalt bietet." (Johann Wolfgang Goethe)

  • Was machen dann die Leute, die 2,10m sind und 120kg oder mehr wiegen - gibt es da eine vergleichbare Alternative?


    Kein Problem das kann man auch mit einem Tarp machen. Meine sind immer mindestens 3x2 m groß. Doppel gelegt = 3 m lang und 1 m breit.
    Das sollte auch für eine großgewachsene Person genung Platz bieten.


    Zumindest in der militärischen Variante ist das kein Problem, hier sind die Stoffe meist stabil genug.


    Bei einem ultraleichtem Tarp wäre ich aber vorsichtig, da geht der Misserfolg mal schnell ins Geld :D


    Gruß Wallaby :cafe

  • Tolle Idee! Aber bei einem Miltec Poncho könnte ich mich nie ausruhen, stabil ist ja anders. Aber gerade mit den britischen Tarps und Ponchos wäre das ja eine grandiose Kombination!


    Der grüne Miltec funzt. Der ist beschichtet, wiegt um die 600 g und ist daher nicht so fragil wie die Gefleckten. Ich (93 Kg) nutze ihn als Stuhl. Quasi den Poncho im Dreibein aufgehängt. Als Hängematte wäre er mir zu kurz. Sollte aber für kleinere Leute auch funktionieren, da das Gewicht besser verteilt wird als beim Stuhl.

    "Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben - für den Fall eines Schlangenbisses -
    außerdem sollte man immer eine Schlange dabeihaben."
    W. C. Fields