Aktives Nichtstun

  • aktives nichtstun....


    das war eigentlich nicht das motto unseres wochenendes vom 28.9. abends bis 30. 9 mittags...


    unser ziel war, einen shelter als holzlager für den winter zu bauen und holz sammeln....wir, roli, rio und ich wollten uns am samstag gegen 10 uhr an „unserem platz“ treffen und nach einer tasse kräftigender ostfriesenmischung, die arbeit beginnen.


    am freitag abend, ich war dabei teig für den zopf am samstag zu kneten, kam ein sms von roli mit der ankündigung, dass er jetzt schon lust verspüre zu unserem platz zu gehen und er werde gegen 22 uhr da sein. das war auch in meinem sinn und nachdem ich geknetet, gezopft und gebacken habe machte ich mich auch auf den weg und gegen 22.30 an unserem platz.
    einen sternenklare nacht, lau und fast vollmond eine super stimmung und als ich am plätzli ankam, brannte bereits ein feuer und roli war dabei seine neue ergo-hängematte zu montieren. ein wunder der hängematten technik!
    die von mir gemachten bilder sind sehr schlecht, hier gibts bilder und videos.
    Exped Ergo Hammock Combi



    nachdem wir unser lager aufgebaut hatten, es war immer noch ziemlich warm, spürten wir einige tröpfchen und wir beschlossen unser unterstand tarp aufzubauen. kaum waren wir fertig ging es los und wolkenbruchartige regenfälle prasselten nieder. da weder blitz und donner die szene begleiteten ahnten wir nichts gutes....kurz, es regnete ununterbrochen bis samstag gegen 23 uhr. ganz klar, unsere gute laune ist geblieben und wir hatten viel zeit zu philosophieren und buschcraftgarn zu spinnen.


    am samstag gegen halb neun kletterten wir aus unserem schlaflager und mit tee, bacon and eggs begann der tag. das feuer brannte den ganzen tag wenn auch mit starker rauchentwicklung und sehr häufigen wedeln mit hut und gefalteter evazotte matte.
    das herumliegende holz reichte natürlich nicht und wir durften bei strömenden regen holz sammeln, ein nässe test für schuhe und klamotten.


    gegen 17 uhr kam rio mit einem riesen hunger und es gab ein lukullisches reisgericht mit viel zwiebel und speck, gebackene kartoffel und als dessert raclette. das mahl wurde mit einem exquisiten spanier abgerundet.
    rio musste am sonntag zu hause noch fronarbeit leisten und er hat uns gegen 21 uhr wieder verlassen.


    gegen 23 uhr suchten wir unsere gemütlichen schlafsäcke auf und mit dem einschläfernden regenstakkato auf das tarp schliefen wir nach einem gemütlichen tag ein.


    gegen halb neun wieder aufgestanden, der regen hatte aufgehört und mit dem üblichen frühstück und diskussionen über das leben draussen und den nicht erledigten aber demnächst in angriff zu nehmenden arbeiten haben wir gegen 15 uhr unser platz verlassen.
    leider sind die meisten von mir gemachten bilder unbrauchbar aber ich kann euch versichern, es war ein grossartiges wochenende. herzlichen dank roli und rio!


    michael


    Da kann ich nur Zustimmen, es war ein wunderbares und erholsames Wochenende. An den Regen sind wir uns gewöhnt. Ich glaube seit einem Jahr sind wir nur draussen wenn es regnet oder es regnet immer wenn wir draussen sind. Weiter nicht schlimm solange man die verschiedenen Wetterlagen nicht in gut oder schlecht klassiert.


    Die Ergo Hammock Combi ist eine Hängematte in der man wirklich horizontal liegt, somit kann man auch auf der Seite schlafen und man hat seitlich mehr Platz. Dazu gehört ein Tarp, dass extra für diese Hängematte konstruiert ist. Wie bei Exped üblich wurde an jedes Detail gedacht und man merkt, dass sie von einem Praktiker entworfen wurde. Sie ist komplett mit Tarp, allen Schnüren und Packsack genau 1600g schwer. Auf dieses Gewicht kommt man auch mit einem Tarp mit Insektenschutz und Unterlage. Meine Feststellung von diesen zwei Nächten ist, dass man einen dünneren Schlafsack nehmen kann weil man noch den Schutz der Hängematte hat. Ich schlief im dünnen Sommerschlafsack und benutzte ihn nur als Decke was ich eigentlich nie tue, auch bei 20°nicht dieses Wochenende war es ca. 8° bis 10° in der Nacht. Logische Schlussfolgerung, ich werde mir diese Hängematte zulegen :)


    Liebe Grüsse
    draussen



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr



    Unbenannt von draussen auf Flickr

  • Schöner Bericht,
    ausserdem sagt man doch sowieso immer, "hauptsache es macht spass" und "schlecht Wetter gibt es nicht, nur verkehrte Kleidung".


    In diesem Sinne man sieht sich im Wald ;)


    LG aus Berlin