brauchbarer camcorder

  • halloho!


    so ich hoffe mir reisst jetzt keiner die Rübe ab...
    ich weiss primitive skills ect pp, aber evt hat jemand einen Tipp (irgendiwe will man es ja auch dokuHmentieren).
    ich suche also seit einiger Zeit eine bezahlbare (hab ne spiegelreflexkamera daher) unter 100.-
    Kompaktcam/Camcorder outdoortauglich, mind spritzwassergeschützt, besser wasserdicht
    in brauchbarer Qualität. Also die muss zb youtube tauglich sein, annehmbare Bildquali & Stromverbauch usw.
    net für hochglanzpreisfotos aber für diesen Outdoorzweck muss sie taugen.
    Also muss kein Pixelwunder sein, sie muss aber funzen draussen... brauchbares Mikro wäre freilich auch toll,
    Bildstabi und solche spielerein auch... aber muss net.
    Wichtig ist eine für youtbe brauchbare Quali sowohl bild als auch Ton, eine gewisse Wetterfestigkeit und
    eine akzetable Akkulaufleistung.


    tjo, evt hat jemand tips?


    grüße krupp

  • Also da kann ich Dir echt uneingeschränkt die Kodak Playsport empfehlen! Die hat auch schon Schweden im Kanu überlebt.
    Da ist sie mir auch in zwei Meter tiefes Wasser gefallen (Früh am Morgen -.-) und ich musste nach ihr tauchen. Alles kein Problem :)


    Das zB hab ich damit aufgenommen: (Auf 720p gucken ;))


    http://www.youtube.com/watch?v=P2QZDrm-ARw
    http://www.youtube.com/watch?v=uG3TzaCAXxw


    Es geht noch VIEL mehr was die Bildqualität angeht, ich hab kein anständiges Programm dafür und man kann auch auf Full HD aufnehmen.


    EDIT: Abends macht sie schnell die Grätsche aber mit ner zusätzlichen Lichtquelle geht das ;)

    Liebe Grüße


    Erst wenn der Boden trocken ist, lernen wir das Wasser zu schätzen! (Benjamin Franklin)

    Edited once, last by Henning ().

  • heyho Henning :-)


    Welches Modell hast du denn genau? bei der Z5 steht bei den Amazonbewertungen das der Akku nur in
    der Werkstatt wechselbar wäre.
    Evt ist das dem Wasserdichtem Konzept geschuldet...
    Andere wasserdichte Cams die ich auf die schnelle gefunden haben lassen sich zb nur (!) über den
    USB Anschluss am Rechner laden, was freilich dann auch keinen Gebrauchswert für mich hat.


    Werd mich mal ein wenig weiter umsehen. Wasserdicht muss sie eig nicht unbedingt sein, also Akku wechseln
    bzw evt sogar der Betrieb mit herkömlichen Batterien/Akkus wäre mir eine wichtigere Option als Wasserdicht bis 3 Meter.


    Trotzdem natürlich Danke für deinen Tip, sah auf den ersten Blick auch ganz gut aus, aber wie gesagt das mit dem Akku wurmt mich.

  • Also wenn Du noch vernünftige Bild- und Videoqualität haben willst kann ich Dir unter 100€ nichts empfehlen.
    Ist natürlich ne Sache des Anspruches!
    Für draussen, wasserdicht, stossfest, ... ist die Nikon Coolpix AW100 top. Ein Freund hat die. Er ist sehr zufrieden und die Bilder und Videos sehen echt gut aus (wie ein Objektiv sie ohne bewegliche Bauweise halt machen kann). Kostet aber mehr.
    Ich stand 2 Wochen kurz davor mir die selbst zu kaufen, habe mich dann aber anders entschieden wegen der fehlenden manuellen Einstellmöglichkeiten (ist für Dich aber wohl uninteressant).
    Test: http://www.digitalkamera.de/Te…n_Coolpix_AW100/7370.aspx


    Viel einfacher und billiger aber dafür mit optischem Sucher und mit AA-Batterien zu betreiben ist die Canon PowerShot A1200 oder 1300. Die hat meine Schwester und hat einige Regengüsse überstanden obwohl sie nicht outdoormäßig ausgestattet ist. Die Videos ruckeln nicht und sind bei gutem Licht ok.
    http://www.canon.de/For_Home/P…owerShot/PowerShot_A1300/

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Hi Krupp, ich kann di leider auch keine unter 100€ bieten aber mich nur Tappsi anschließen das die AW100 wirklich TOP ist !
    Ein Kumpel mit dem ich immer in Wald gehe macht seit dem er sie hat alle seine YT Videos damit und die werden echt genial ! auch bei Dunkelheit schlägt sich die Kamera ziemlich gut und für besonders Geniale Aufnahmen eignet sich auch noch die Zeitlupen funktion !
    Hier mal ein Video von seinem Kanal :
    https://www.youtube.com/watch?v=7-JZYsRjvcU&feature=plcp


    Ps.: hast dus cheon einen YT Kanal? falls ja würd ich mich über nen Link freuen :)

  • Nö hab noch keinen. Hab ja auch keine Cam hihi.
    Hab eig auch nicht vor in Kürze einen zu eröffnen, derer gibs ja ohnehin genug.
    will erstmal damit ein wenig rumspielen, ausprobieren, eher im privaten Bereich (paddeltouren zb).


    In einem video lässt sich manches besser darstellen als mit worten + fotos.
    Dafür soll sie natürlcih auch genutzt werden.

  • Em ja mein Bruder hatte die besagte Kodak Play ist dann auf die GoPro umgestiegen. Letzteres ist weit von den Preisvorstellungen des Themenstarters entfernt. Vielleicht ist die Olympus Tough TG-310 was für dich. Die kostet allerdings ~130 EUR, ist aber nich ganz so weit von den 100EUR weg. SurvivalOberschwaben benutzt die und soweit ich weiß auch der Sepp vom Waldhandwerk.

  • hmja evt ist es sinnvoller etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, diese HeadGo hat ja in vielen
    Tests ganz gut abgeschnitten, auch bei den amazon bewertungen 29***** zu 2* oder so.
    Liegt aber im Moment klar über dem Budget. Naja Eilt ja nicht.

  • Ich hab mir auch nach langen Überlegungen die Olympus Tough TG-310 für etwa 140€ geholt.
    Ich bin immer noch begeistert, was diese Kamera alles kann!

    • Bis zu drei Meter wasserdicht
    • stoßfest bis 1,5 Meter (glaub)
    • Staubdicht
    • Filme auch in HD möglich

    Ich würde sie mir gleich nochmal kaufen!


    http://www.amazon.de/Olympus-T…TF8&qid=1345406772&sr=8-2





    Grüße Gabriel!


    Ps.: Waldhandwerk und survivalmike filmen auch damit!