• Ich war heute Mittag mal ein bisschen draußen um einfach mal zu entspannen.
    Gewappnet mit einem Wanderstock, Rangerhut und festem Schuhwerk machte ich mich auf.


    Zuerst musste ich die Argen überqueren (ging einfach da dort eine Brücke ist ^^). Ich war sichtlich erstaunt wie ein Gewässer in 5 Tagen soviel Wasser wieder "weg" bringen kann. Als ich am Sonntag dort war hatte die Argen sehr sehr viel Wasser und heute war sie fast schon wieder ruhig, obwohl es seit Sonntag Abend fast durchgehend geregnet hat....und das nicht wenig. Ja jeden Fall hat sie immer noch genug Wasser!





    Hier noch ein paar Bilder vom Sonntag.



    Ich setzte meine Tour am Ufer der Argen entlang fort, und fotografierte unbekannte Pflanzen am Wegesrand(vielleicht wisst ihr ja was es ist).






    Ich setze meinen Weg weiter fort und überquerte die Argen erneut mit Hilfe eines Wasserkraftwerkes. Ich trottete also durch die Tür wo mir gleich ein Schild mit "Betreten auf eigene Gefahr" entgegen kam. Ich wusste aber, dass dort ein Wanderweg durch führt und setze meinen Marsch fort. Vorbei an der Turbine und über den Steg der über dem des Wasserkanal verlief(komisches Gefühl gegen die Fließrichtung zu laufen :confused). Der Weg ist nicht mehr der beste aber Abenteuer schaden nie (bestand aber "kaum" Gefahr :unschuld ).
    Nach der abenteuerlichen Überquerung stieß ich auf eine Staumauer, die fröhlich vor sich hin rauschte.



    Nachdem ich wieder einem wunderschönen Waldweg entlang geschlendert bin hatte ich Lust meine neue Hängematte zum ersten Mal aufzuhängen.





    Das Befestigen war ja dank meines Umbau´s kein Problem mehr.



    Als ich meinen Blick in die Wipfel der Bäume wandern ließ wurde ich auf einen jungen Buntspecht aufmerksam der munter "hämmerte".
    Einfach toll solche Ereignisse.





    Die Hängematte konnte ich sogar komplett schließen, als ich drin war! :lol




    Nach etwa einer Stunde packte ich mein Zeug zusammen und machte mich auf den Heimweg.
    Ich Gesamten war die Tour wunderschön.



    Euer Gabriel :winken