2. BCP-Fotowettbewerb "Kontraste"

  • Wer hat das beste Foto geschossen? 17

    1. Ranger (6) 35%
    2. Gänseblümchen (4) 24%
    3. Michabbb (4) 24%
    4. Grimmbold (1) 6%
    5. SurvivalOberschwaben (1) 6%
    6. t-bone (1) 6%
    7. Chachapoya (0) 0%
    8. Caligula (0) 0%
    9. Ahanit (0) 0%




    Nach dem ersten Fotowettbewerb des Bushcraftportals, folgt nun der zweite. Wir haben uns überlegt diesmal mit dem Thema "Kontraste" eine Aufgabe zu stellen die für die meisten nicht so einfach umzusetzen sein wird.


    Die Aufgabe besteht darin, dass Ihr etwas festhalten sollt, was etwas Gegensätzliches zeigt. Natürlich sollte hierbei der Hintergrund dieses Forums nicht zu kurz kommen. Wie wäre es mit einem Tagebau der langsam aber sicher die Landschaft wegfrisst, einem Industriegebiet mitten in der Natur oder einer Industriebrache die langsam aber sicher von der Natur zurück geholt wird. Natürlich sind auch ganz andere Dinge möglich wie ein Tarp in der Tiefgarage oder dem Hobo im Backofen, Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und wir hoffen auf viele schöne Bilder!


    Teilnahmebedingungen:


    - Mitmachen darf jeder registrierte Benutzer außer Angehörige des Foren-Teams
    - Ihr habt das Bild selbst geknipst
    - Inhalt des Fotos ist nicht anstößig oder verletzt geltendes Recht
    - Fotos dürfen NICHT aus mehreren Bildern grafisch zusammengefügt sein


    Wer teilnehmen möchte postet sein Bild bitte HIER im Thread (andere Beiträge werden hier der Übersichtlichkeit halber gelöscht!)


    Die Ermittlung des Siegers erfolgt durch ein freies Voting der Forenmitglieder.


    Dauer:


    Einsendeschluss ist der 31.07.2012


    Preis:


    Dem Gewinner winkt eine kleine Belohnung (steht zur Zeit noch nicht fest, Sachspenden sind gerne willkommen!)


    Wir wünschen Euch viel Spaß beim fotografieren!


    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen :unschuld

  • Da mach ich mal den Anfang.


    Mein Gedanke war das Wasser und Feuer Gegensätze sind aber trotzdem gebraucht werden.


    Brennender Stein.... hmmm


    Feuer: Wärme, Licht, Kochen


    Wasser: Trinken, Waschen, Kochen


    Stein: Werkzeug, Baumateriel


    brennender stein.JPG


    LG


    ranger

    Ein Baum der fällt macht mehr Lärm, als ein ganzer Wald der wächst.


  • Titel: Ein tapferer Ritter und sein treues Pferd scheut auch nicht das Fegefeuer.
    __________________________________________________________________


    Die Gegensätze sind "Feuer" und "Pferd", normalerweise nicht miteinander zu verbinden.
    Pferde flüchten instinktiv vor Feuer.


    Der erste Survival Gedanke von mir ist, dass ein guter Trainer dem Pferd so viel Vertrauen schenken kann, dass es für ihn auch durch ein Feuer geht. So nach dem Motto, nicht immer liegt in der Flucht die richtige Wahl.


    Mein zweiter Survival Gedanke ist, dass durch entsprechende Kennisse, Fähigkeiten und Training eine für außenstehende Personen gefährliche Situation zum Spiel und Abenteuer wird.


    Das Foto ist von mir und auf einem Rittertunier fotografiert worden.

  • Mein Bild zeigt einen Schnappschuß, welchen ich auf einem Spaziergang, gleich hier um die Ecke zu Hause entdeckte.
    Im Hintergrund ein hier bekanntes Chemieunternehmen mit seinen Schloten und ich wandere durch einen nahe gelegen Wald der unter Naturschutz steht. Fragt sich nur, war der Naturschutz zuerst da oder das Werk? :confused Oder schließt sich beides nicht aus?
    Diese Gedanken kann sich ja jeder selbst mal durch den Kopf gehen lassen. während er mein Bild betrachtet.


    Ich wollte noch dazu sagen das die Bilder von Lichtbaustein echt gut sind. :daumen

  • Hi,
    das Thema ist richtig interessant aber auch nicht wirklich leicht umzusetzen. Daher vielleicht die weinigen Einsendungen.
    Ich hab auch gesucht um das Thema zu treffen, aber es ist nichts wirklich richtiges dabei raus gekommen.

  • Wir gehen in die Natur um sie zu genießen und formen sie sogleich nach unserem Willen, sodass sie uns gefällt
    und unserem Verständnis von Natur entspricht. Wir gehen in den Wald und nehmen gleichzeitig all unser Equipment mit, um genau das doch auf Distanz zu halten. Das Zelt wird nachts geschlossen und der Insektenspray soll die lästigen Viecher fern halten.
    (ich habe genau vor, dass in naher Zukunft zu ändern und mein Equip. auf ein Minimum zu reduzieren. Mal schaun! ;) )


    Im Hintergrund ist die künstlich angelegte Natur. Bei uns wurde gerade der neue Hochwasserschutz vollendet und es wurden unzählige Flüsse verlegt und mit ihnen auch die Natur.


    Bin gespannt was ihr zu dem Foto sagt. Passt glaub ich zufällig.


    Wettbewerb.jpg

  • UI hab ich ja eben erst gesehen, da ham wa auch was....


    alles vom Mensch gebaute ist Kontrast zur Natur....


    Und das ist auch noch ein Kontrast zur Moderne ;)


    Hier ein Bild vom Letzten Jahr Endzeit Lahnfahrt. Auf dem Bild das selbstgebaute "Boot"aus Plastikflaschen in Hülle eingenäht, Holz und einem Segel und Der Waschbär mit Tochter :) ..... Segel war leider nicht wirklich brauchbar (falsche Form für den Vorherrschenden Wind) deswegen zusätzlich das Paddel

  • Sooooo, die Frist ist rum :)


    Vielen Dank an alle für die Einsendung Eurer tollen Bilder!! Schön dass einige Fotos zusammengekommen sind. Ab sofort können nun alle Nutzer über das Siegerbild abstimmen, die Abstimmung läuft bis zum 15. August 2012. Alsdann werden Sieger sowie der Preis bekannt gegeben :)

  • 3 Tage zu spät... sorry :schäm


    Das Siegerbild steht fest, der Preis geht an:


    Ranger mit seinem "brennenden Stein"


    Herzlichen Glückwunsch und allen Teilnehmern vieeeelen Dank für Eure Bilder :beten


    Als Preis gibt es diesmal das Buch "Outdoor Survival mit dem Messer" von Joe Vogel. Schick mir mal kurz per PN Deine Adresse Ranger :)