Bushcraftportal.net’s Blog

    Vom 27. bis 29.07.2012 fanden sich wieder Zahlreiche Forenmitglieder auf einem gemütlichen Zeltplatz in der Nähe von Kassel ein. Das Treffen bot die Möglichkeit sich auszutauschen, neue Dinge zu probieren oder einfach das Gesicht hinter dem Nicknamen einmal etwas besser kennen zu lernen. In lockerer Atmosphäre wurde Feuer gebohrt, geklettert, Pizza auf heißem Stein gebacken, über Ausrüstung diskutiert, Kräuter gesammelt und und und. Jeder der etwas neues probieren wollte konnte dies auf dem Treffen tun und so entstand auch die eine oder andere spontane Aktion.



    Am Freitag jedoch zeigte die Natur zu was sie in der Lage ist und schickte uns in der Nacht ein heftiges Gewitter (laut Deutschem Wetterdienst mit 45 Litern pro Quadratmeter in der Stunde). Hier konnten die aufgebauten Zelte oder Tarps zeigen was sie können. Der Lerneffekt blieb nicht aus denn dadurch, dass der eine oder andere einen kleinen See im Zelt oder Tarp hatte wurde am nächsten Morgen gleich damit begonnen die

    Weiterlesen

    Das Treffen ist leider vorbei aber was bleibt sind viele Eindrücke, neue Bekannt- und Freundschaften, neue Kenntnisse, sowie die Freude auf die kommenden Treffen. Wir stellen an dieser Stelle die schönsten Fotos und die besten Berichte zusammen, damit auch die Daheimgebliebenen einen kleinen Eindruck erhalten. Die Diskussion zur Nachlese findet Ihr hier: http://bushcraftportal.net/ind…?page=Thread&threadID=980


    Outdoorfriend hat sich die große Mühe gemacht, und hat einen kommentierten Bildbeitrag erstellt: http://web490.srv11.sysproserv…ends/BCP-Treffen-2012.htm


    Seine Mühen möchten wir mit einem eigenen Blogeintrag würdigen :) http://bushcraftportal.net/ind…=UserBlogEntry&entryID=25


    Nun aber zum Treffen selbst:


    Nachdem der Wettergott am Anreisetag nicht so gnädig war und die Salzlackwiese tüchtig aufgeweicht hatte, passte sich am Samstag dann doch das Wetter der Laune der Besucher an. Bei strahlendem Sonnenschein hatten die Forumiten ausreichend Gelegenheit, sich zu beschnüffeln,

    Weiterlesen

    Freitag 27

    Freitag 27. April 2012

    Ankunft der Teilnehmer des Bushcrafter-Treffens im Soonwald (Hunsrück) auf der Salzlackwiese.



    Lageraufbau - Kennenlernen

    Vorbereitung des Abendessens - hier ein Rezept nicht das von misfits aber auch Originale Italiano

    Risotto ai Funghi porcini

    Zutaten:

    400 g frische oder ca. 100 g getrocknete Steinpilze,
    1 EL Butter,
    Salz, schwarzer Pfeffer,
    3 Schalotten,
    3 Knoblauchzehen,
    3 EL Olivenöl,
    400 g Risottoreis - Rundkornreis
    300 ml trockener Weißwein,
    800 ml Geflügelbrühe,
    120 g frisch geriebener Parmesan
    Safran

    Erstmal die Pilze in Wasser mit aufgelöstem Mehl waschen oder die getrockneten Pilze in lauwarmem Wasser für ca. 20 Min. einweichen - Wasser aufheben!
    Olivenöl im Topf erhitzen - dann die Kleingechnittenen Schalotten (es gehen auch gewürfelte Gemüsezwiebeln) andünsten. Die Knoblauchzehen zwischenzeitlich dazu geben. Jetzt die Steinpilz 2 Minuten mit dünsten.
    Dann den Reis hinein und kurz mit anschwitzen.
    Jetzt mit dem Wein

    Weiterlesen

    Moin Leute,


    hach, wir sind erst seit ein paar Tagen am Netz und haben schon so einen regen Zulauf und eine sehr rege Beteiligung im Forum, Leute, Ihr seid SPITZE :dance ! Das Portal war nicht nur die Idee von 2-3 Leuten, vielmehr waren einige am Entstehungsprozess beteiligt, die dem jetzigen Kernteam jederzeit mit Rat, Tat und Kritik zur Seite standen. WildHog hat den Server zur Verfügung gestellt und das Forum grafisch gestaltet, Fagris hat die Software bezahlt und aufgespielt und ist für den technischen Kram verantwortlich, Ilves hat unser Logo entworfen und war grafischer Berater, nun unterstützt er das Team als erster Moderator. Im Hintergrund waren aber noch mehr Freunde aktiv: Ohne die Mithilfe, Ideen und (moralische) Unterstützung von draussen, manni, misfit, Nachtkauz, Rio und Westwood hätten wir dieses Portal garnicht so schnell aus dem Boden stampfen können.


    miteinander - füreinander


    Daher gebührt Euch unser herzlichster Dank, Ihr seid Klasse Männer! Nicht zuletzt aber, sei

    Weiterlesen